Presse  
     
  Marbacher Zeitung vom Montag, den 14. Mai 2006  
  Impuls stärkt Marbach den Rücken  
     
  Medizinisches Fitness- und Therapiezentrum feiert das fünfjährige Bestehen mit Aktionswochen.  
     
 
Im Februar 2001 eröffneten die Marbacher Stefan Werner und Thomas Aldinger das medizinische Fitness-und Therapiezentrum „Impuls". Nun feiern die beiden Unternehmer das fünfjährige Bestehen ihrer Gesundheitseinrichtung mit umfangreichen Aktionswochen.
 
 
 
 
Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining und Krankengymnastik unter einem Dach lautet das „Impuls"-Motto. Das Therapiezentrum verbindet idealerweise die Bereiche Gesundheit, Fitness und Therapie. Das Angebot reicht von vorbeugenden Maßnahmen bis zur Rehabilitation nach Verletzungen beziehungsweise Operationen. Kompetente Betreuung der Patienten und Kunden durch qualifiziertes Personal und eine individuelle Trainingsund Therapieplanung zeichnet diese Einrichtung aus.
In Kooperation mit den gesetzlichen Krankenkassen bietet das „Impuls" -Team ein präventives Kursprogramm an: Neben Wassergymnastik, Nordic Walking, Yoga und Pilates sollen insbesondere spezielle Rückentrainingsprogramme helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen oder zu beseitigen. In der Regel werden 80 Prozent der Kursgebühren von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Gerade Rückenbeschwerden haben sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Ursachen sind häufig einseitige Belastungen, falsche Körperhaltung sowie Abschwachung und Disbalancen der Muskulatur.
Während der „Impuls"-Aktionswochen haben Menschen mit Rückenschmerzen bis zum 31. Mai die Möglichkeit, eine Funktionsanalyse der Wirbelsäule kostengünstig machen zu lassen. Dabei werden die Kraft, die Kraftverhältnisse und die Beweglichkeit der Rückenmuskulatur gemessen und analysiert. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für ein individuelles Rückenaufbautraining, das zur Stabilisierung der Wirbelsäule und zur Verbesserung der Beschwerden beiträgt. In den Aktionswochen können auch alle anderen Trainingseinsteiger von interessanten Angeboten profitieren. Gesundheitsorientiertes Muskelaufbautraining, Herz-Kreislauftraining, Gewichtsreduktion sowie Laktattests zur Bestimmung der optimalen Belastung im Ausdauertraining runden das Angebot der medizinischen Fitness ab. Eine Sauna mit Ruheraum und Massagen sorgen zudem für die richtige Erholung.

Weitere Informationen gibt es bei „Impuls" unter Telefon 07144 / 84 96 31 (medizinische Kurse und Fitness) oder 07144 / 85 89 16 (Krankengymnastik).
 
     
   
     
  Impuls-Mitinhaber Thomas Aldinger (hinten) bei der Rückentherapie.
Foto: Stadthagen
 
 
imPuls medizinische Fitness | König-Wilhelm-Platz 2/1 | 71672 Marbach